Zum Inhalt

Zur Navigation

Kann ich einen Container vorher besichtigen?

Natürlich. Melden Sie sich einfach unverbindlich bei uns und wir vereinbaren mit einer unserer Mitarbeiterinnen einen Besichtigungstermin.

Wie und wann wird die monatliche Mietpauschale verrechnet?

Für die verbleibenden Tage im Monat der erstmaligen Anmietung wird Ihnen nichts abgezogen, erst ab dem ersten Montag des vollen Monats, sowie die Kaution. Dies wird mittels SEPA – Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Anschließend wird die monatliche Mietpauschale immer zum ersten Montag des Monats für den laufenden Monat abgerechnet und abgebucht.

Kann ich auch über Zahlschein oder in bar zahlen?

Die Bezahlung ist nur über Kontolastschrift von einem Bankkonto aus dem EU-Raum möglich.

Welche Kündigungsfristen muss ich beachten?

Wenn Sie Ihren Lagercontainer nicht mehr benötigen, können Sie diesen immer zum Monatsende retournieren.

Wie lange beträgt die Mindestmietdauer?

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Kalendermonat.

Wann erhalte ich meine Kaution wieder zurück?

Nach der Rückgabe Ihres Containers wird dieser von unseren Mitarbeitern auf Schäden und Sauberkeit überprüft. Danach wird innerhalb weniger Tage die Kaution auf Ihr Konto gebucht.

Was passiert, wenn die Abbuchung über mein Konto nicht funktioniert hat?

Wenn es aus irgendeinem Grund zu einem Problem bei der Abbuchung der Mietpauschale oder der Kaution kommen sollte, werden wir zunächst versuchen, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Für diesen Aufwand verrechnen wir Ihnen möglicherweise angefallene Bankspesen für die Rückbuchung. Eventuell könnte es daran liegen, dass Ihr Konto nicht gedeckt ist oder ein Schreibfehler bei der Kontonummer vorliegt. Sollte es dann trotz aller Bemühungen noch immer nicht möglich sein, die Abbuchung durchzuführen, müssten wir Ihren Lagerraum sperren, bis eine Lösung gefunden werden kann.

Kann ich auf einen größeren/kleineren Container umsteigen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, hierzu ersuchen wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme. Der Umstieg ist immer mit Monatswechsel möglich.

Kann ich bei Ihnen auch generell Freiflächen oder KFZ-Abstellplätze anmieten?

Nein, leider nicht.

Wie sperre ich meinen Container ab?

Der Container ist mit einem von Ihnen mitgebrachten Vorhängeschloss abzusperren, wobei zu beachten ist, dass die Bügelstärke den Durchmesser von 10mm nicht überschreitet.

Hat noch jemand Zugang zu meinem Container?

Nein. Sie stellen Ihr eigenes Vorhängeschloss bei, mit dem Sie Ihren Container absperren.

Wie sicher ist mein Lagerraum?

Das Containo Self-Storage Gelände ist durch ein modernes elektronisches Zugangskontrollsystem, kombiniert mit einem vereinfachten Schließsystem, ideal geschützt. Jeder Containo Kunde erhält bei Vertragsabschluss eine elektronische Zutrittskarte, mit dem der Zugang zur Anlage 24 Stunden jederzeit möglich ist. Für maximale Sicherheit sorgen ein 24 Stunden-Video-Überwachungssystem.

Welche klimatischen Bedingungen herrschen in dem Lagercontainer?

Alle Containo Lagerräume sind trocken, belüftet und sichtgeschützt. Die Temperatur im Lagercontainer ist allerdings von der Witterung abhängig. Wir empfehlen daher keine Einlagerung von sehr kälte- bez. hitzeanfälligen Gütern.

Kann es im Lagerraum frieren?

Bei extremen Temperaturen ist das möglich. Bedenken Sie aber, dass fast alles, was Sie hier einlagern in gleichen Containern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit über die Ozeane transportiert wird. Ebenso der Transport ins Geschäft, wo Sie Ihre Waren gekauft haben erfolgt in unbeheizten LKW!

Ist der Lagerraum innen beleuchtet? Ist ein Stromanschluss vorhanden?

Alle unsere Lagerräume verfügen über eine praktische Innenbeleuchtung.

Darf ich mein Auto/Motorrad in einem Container abstellen?

Ja, jedoch ist es aus versicherungsrechtlichen Gründen erforderlich, vor dem Einstellen den Treibstofftank zu leeren, und die Batterie abzuklemmen. Für "normale" PKW eignet sich ein Container zum Einstellen eher weniger, aber für z.B. Motorräder ist der Container geeignet.

Was darf ich bei Ihnen nicht lagern?

Kraftfahrzeuge. Explosive, brennbare, ätzende radioaktive und ähnliche Stoffe. Verderbliche Waren, leicht entflammbare Materialien, Waffen, Sprengstoff oder andere explosive Stoffe, Suchtgifte, toxische Abfälle, Sondermüll jeder Art oder gefährliche Materialien, oder Materialien die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen können, sowie Schmuggel-, Diebes- oder Hehlereigut, Lebewesen.

ANFRAGE

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.